Erfassen von Schwarzwildeinständen

Vom Veterinäramt in Pfaffenhofen werden die Jagdausübungsberechtigten gebeten die bekannten Scharzwildeinstände im Landkreis Pfaffenhofen zu erfassen.

Dazu wurde eine Anleitung von der Regierung von Oberbayern verschickt, nach der bekannte Schwarzwildeinstände im BayernAtlas und darauf folgend im Tierseuchen Nachrichten System (TSN) der Veterinärämter erfasst werden können.

Da der BayernAtlas öffentlich zugänglich und kostenfrei ist, können Jagdausübungsberechtigte die Erfassung am heimischen PC vornehmen. Später können die Daten in TSN übernommen und für die Planung einer risikoorientierten Fallwildsuche verwendet werden.

Wir bitten Sie, die bekannten Einstände von Wildschweinrotten gemäß der beiliegenden Anleitung zu erfassen und uns dies per E-Mail mitzuteilen!

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

zur Anleitung

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

Dr. Maike Schäfer

Sachgebietsleiterin

Veterinäramt und Lebensmittelüberwachung

Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm

Hauptplatz 22 | 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Dienstort Poststr. 3 | 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Tel.: 08441 27-527 | Fax: 08441 27-13527

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

landkreis-pfaffenhofen.de